Ein kleines Update in Sachen Lechuza. Man sollte immer auf das Pflanzenwachstum und die richtige Topfgröße achten. Also besser immer überdimensionieren. Wir haben ein paar Ficus-Ableger in einen Lechuza Deltini gepflanzt, dürfte so vor knapp einem halben Jahr gewesen sein. Wie man an den Bildern sieht, haben die Wurzeln sehr schnell den Weg zum Wasserreservoir gefunden. Und nicht nur feine Wurzeln, nein, fast 1 cm dicke Wurzeln haben sich den Weg durch den leicht perforierten Topfboden gebahnt. In so kurzer Zeit, krass.

[nggallery id=15]

Print Friendly, PDF & Email